:: Ehemalige (Alumni)
Powered by Squarespace

Sonderregelung des Wahlpflichtbereiches I

Die Gesamtschule Espenstraße wird auch im nächsten Schuljahr die Kinder des dann 6. Jahrganges im Klassenverband unterrichten.
Statt bereits in diesem Jahrgang die Kinder den Belastungen des 4. Hauptfaches auszusetzen und statt bereits nach einem halben Jahr an unserer Schule die Kinder in die Fächer des Wahlpflichtbereiches I aufzuteilen werden an unserer Schule die Kinder im 6. Jahrgang alle die Gelegenheit haben, ohne Leistungsdruck ersten Kontakt mit der französischen Sprache aufzunehmen und zugleich im Klassenverband sprachlich auch in ihren anderen Sprachen (Deutsch, Englisch) gefördert werden.

Im 6. Jahrgang werden die Kinder in zwei Stunden pro Woche im Fach "Französisch als Begegnungssprache" unterrichtet - von zwei Lehrkräften. So will unsere Schule sicherstellen, dass die Kinder in einem hochindividualisierten Lernumfeld alle sprachliche Förderung erhalten, die sie benötigen - und zugleich erste Kontakte mit einer neuen Sprache knüpfen können.

Sehen Sie unten auf der Seite noch einmal den Ablauf des Entscheidungsprozesses unserer Schule.

(quicktime-plugin erforderlich)