:: Ehemalige (Alumni)
Powered by Squarespace
Sonntag
Apr292007

Protokoll der 44. Sitzung des AKs „Schulprogramm“ vom 26.4.07

Tagesordnung
1.    Studium des SEIS-Berichtes 06
2.    Planung des Auswertungsprozesses und Präsentation der Ergebnisse in den Schulgremien
3.    Verteilung der Aufbereitungsarbeit der Ergebnisse für die nächste Sitzung am 3.5.07 um 18.00 Uhr in Raum 7.5 der Schule
4.    Verschiedenes

Zu 1 u. 2
Peter Blomert (BM) begrüßte die anwesenden Schüler, Eltern und Lehrer und stellte den Prozess für die Weiterentwicklung des Schulprogramms vor. Er sei der Meinung, dass der AK Schulprogramm eine Schlüsselfunktion habe, um die Datenfülle des SEIS-Berichtes für die Schulgremien aufzubereiten, Lesehilfen zu geben und die Zwischenergebnisse und Ideen aus den Gremien zu bündeln und zu steuern.
Die 44. Sitzung diene als Auftakt dieses Prozesses und müsse der Vorbereitung für die Sitzungen der LK, der Pflegschaft, des Schülerrates und der SK dienen.

Click to read more ...

Donnerstag
Apr192007

Einladung zur Sitzung am 26. April 2007

Liebe MitstreiterInnen,

wie ich in meiner letzten Mail bereits mitgeteilt habe, ist der kommentierte SEIS-Bericht eingetroffen.
Unser Koordinator für die innerschulischen Evaluationsmaßnahmen, Edwin Jackisch, hat den Bericht studiert und einen ersten Aufschlag gewagt, die vielen Einzelaussagen des Berichts zu sortieren.

Hiermit lade ich den AK Schulprogramm zu folgender - nicht im Terminkalender vermerkten - Sitzung ein:

Donnerstag, den 26. April 2007
18:00 Uhr
Raum 7.5


Tagesordnung:
  1. Studium des SEIS-Berichtes 2006 der GE Espenstraße
  2. Vorplanung der Präsentation der SEIS-Ergebnisse nach Lesart des AKs in den Mitbestimmungsgremien der Schule
  3. Verteilung der Aufbereitungsarbeit für die nächste Sitzung (03. Mai 2007, 18:00 Uhr)
  4. Verschiedenes

Um möglichst vielen Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit zu geben, sich für eine kontinuierliche Mitarbeit in unserem Arbeitskreis zu entscheiden, öffne ich die Einladung für alle Kolleginnen und Kollegen. Auch alle Eltern und Schülerinnen oder Schüler sind herzlich eingeladen, in unserem Arbeitskreis mitzuwirken.

Mit freundlichem Gruß
Peter Blomert

 

Dienstag
Mrz282006

Protokoll der 39. Sitzung des AK am 23. März 2006

Anwesend:

JC, SB, HY, Herr von der Forst, Frau Johannsen, Frau Schriefers, Frau Buhmeier, Herr Göttges, Frau Limberg

Beginn: 17.30 Uhr                      Ende: 19.15 Uhr

Tagesordnung:

1. Begrüßung, Protokoll, Tagesordnung und Protokollführung
2. Plakatwettbewerb
3. Ehemaligen-Datei
4. Gästeliste
5. Sponsoring-Spenden-Lose
6. Schulprogramm-Kurzfassung : Website-Ergänzungen-Weiteres Verfahren-Auflage-Layout
7. Veranstaltungen
8. Termin der nächsten Sitzung

Zu 1
SB begrüßte die Anwesenden. Das Protokoll und die Tagesordnung wurden genehmigt. Die Protokollführung übernahm JC.
Zu 2
Es wurde beschlossen, das Plakat vom Tag der offenen Tür auch für die Veranstaltungen „20 Jahre Espe" zu nutzen und lediglich mit den neuen Veranstaltungen und Terminen zu versehen.

Click to read more ...

Dienstag
Mrz072006

Protokoll der 37. und 38. Sitzung des AK „Schulprogramm“ vom 2.2.06 und 2.3.06

Anwesend: Schülersprecherin Britta Johannsen, Frau Raben, Herr Göttges, Frau Buhmeier, Frau Johannsen, Herr Jackisch, Herr Blomert, Herr Schaeben

Die 37. Sitzung diente vor allem der Grobplanung des Jubiläums „20 Jahre Espe“ und des Arbeitsprozesses zur Überarbeitung der Kurzfassung des Schulprogramms.


Folgende Ideen, Vorschläge und Aufgaben wurden für die Veranstaltungen zur 20-Jahrfeier zusammengetragen:

1.    Festschrift:

GI übernimmt die Federführung und die Redaktion, benötigt aber Helfer, Texte, Zeitungsartikel usw. ...
Ansprechpartner sind   
  • Herr Topel  als 1. Schulleiter für Bericht über die Anfänge der Schule
  • die Schulleiter Welters (auch für MIGS) und Erdorf
  • Herr Schiffers als 1. Schulpflegschaftsvorsitzender
  • Herr Fischer und Herr Schläger für den Förderverein
  • ehemalige Lehrer wie U. van Erdewyk, W.Heep, R.Schiefelbein, W.Kurzweg,   
  • Boris Inanici und Gianni Costa (ehemalige Schüler und Mitarbeiter bei RP und WZ)
  • Ex-Bürgermeister Segschneider und Schuldezernent Rombey
  • 1. Hausmeister Hansen und Hausmeisterin Frau Gems
  • Frau Seghorn als über 10-jährige Mitarbeiterin im Sportangebot der Mittagspause
  • Sozialpädagogin Frau Wasmuth (auch türk. Teestube)
  • Frau Altuntas von er RAA
  • Herr Schaper für Cafeteriaverein
  • Austauschlehrer aus Frankreich, Polen und England

Click to read more ...