:: Ehemalige (Alumni)
Powered by Squarespace
Donnerstag
Feb212008

Protokoll der Freude-Gruppe vom 13.2.2008

liebe Interessierte,

hier kann das Protokoll der Feude-Gruppe vom 13.2.2008 eingesehen werden:

Protokoll Freude-Gruppe vom 13.2.2008

Sonntag
Jan202008

Protokoll der Freude-Gruppe vom 16.1.2008

liebe Interessierte,

hier kann das Protokoll der Feude-Gruppe eingesehen werden:  

Protokoll Freude-Gruppe vom 16.1.2008

Donnerstag
Dez062007

Protokoll der Freude-Gruppe vom 21.11.2007

Hier unser Protokoll vom 21.11.2007

 

Protokoll Freude-Gruppe vom 21.11.2007

Donnerstag
Okt182007

Ergebnis-Protokoll zum Treffen der „Freude-Gruppe“ am 17.10.2007

anwesend waren: Albert Bettin(AB), Uli Laubach(UL),Horst Michel (MC),Anke Offermanns(AO), Linda Offermanns(LO), Udo Thäsler(UT), Andrea Theberath(AT),Birgit Winzer(BW)

weiterer verwendeter Namenskürzel: Lena Zingsheim (LZ)
(Erklärung: „√“ bedeutet, dass dieser Punkt vollkommen geklärt bzw. das Material schon vorhanden ist)

Es sind drei „Neue“ zum Kreis gestoßen: Linda Offermanns, Albert Bettin, Horst Michel

Planungen zur Adventsbesinnung 2007
→ Termin für die „Adventsbesinnung“ ist der 19.12.2007  
→ Mitarbeit der Klassenlehrer bzw. Klassen ist gewünscht

Click to read more ...

Dienstag
Mai292007

Protokoll der Sitzung vom 23.5.2007

Ergebnis-Protokoll vom Treffen der „Freude-Gruppe“ am 23.5.2007

anwesend waren: Uli Laubach(UL), Anke Offermanns(AO),Udo Thäsler(UT),Andrea Theberath(AT), Birgit Winzer(BW)
(Erklärung: „√“ bedeutet, dass dieser Punkt vollkommen geklärt bzw. das Material schon vorhanden ist)

S-M-T-W 2007
Zeitliche Planung:

15.5.2007 Veröffentlichung der TeilnehmerInnen mit dann vorliegenden Daten
√22.5.2007 (Di) ab 13.30/14.00 Erstes Treffen, 1.Probe, Fototermin
√30.5.2007 (Mi) ab 13.30/14.00 2.Probe
31.5.2007 (Do) ab 14.00Uhr nichtöffentliche Qualifikation (geänderter Termin !!!)
3.6.2007 (So) ab 10.30Uhr Aufbau in der Mensa
4.6.2007 (Mo) 13.30-17.00 Uhr Generalprobe
5.6.2007 (Di) 18-20.30Uhr FINALE des S-M-T-W 2007 mit anschließendem Aufräumen

Organisation:
à die 43 angemeldeten Acts haben sich schon etwas verringert durch Reduzierung der Doppelteilnahmen
und Fehlen bei der ersten Probe
√ à Bewirtung durch die Cafeteria wird stattfinden (BW)
à Verpflegungsgutscheine für die Aktiven inkl. Helfer-Team
Getränk + Stücke Pizza (TH)
√ à Vorprogramm(Programm: Michael Le (Zusage 1 Song) à TH hat Kontakt aufgenommen
Cigdem (Zusage)
Sabir (Zusage per mail / UT hat mail gesandt)
√ à Moderation: AH hat fest zugesagt. AH fehlt bei der „Qualifikation“
AO und BW übernehmen die Anmeldungen
à Zur Qualifikation sind da: AO, BW, AT, UT
√ à AIDSHILFE kommt (UL)
√ à Eintrittspreise: 3,00€ Abendkasse / 2,50€ im Vorverkauf
à Das Schummeln beim Eintritt soll durch besseres Stempeln unmöglich gemacht werden.
à Wir benutzen Buchstaben-Stempel (UT)
à Grüne Farbe (AO)
√ à Beide Siegersongs werden am Ende noch einmal gespielt. Zuerst der der Kategorie 5.-8. Jg.
√ à Die Technik übernimmt eine Schülergruppe
√ à Wir haben eine entsprechende Beschallungsanlage mit voice-cancellor über den Förderverein erhalten.
√ à Fotos / Live-Beamen (UL)
√ à Jury: 3 feste Zusagen (AO/TH) – AO / UT organisieren weitere
√ à Die Jury braucht bessere Infos darüber, wer zu welcher Kategorie gehört. UT hat ausgearbeitet.
√ à S-Club ist wohl nicht dabei
√ à Wir integrieren einen Flash-Cups-Wettbewerb (LZ)
√ à Preise plus Urkunden (s.u.)
√ à Security-Leute sind engagiert.
Rucksäcke und Taschen werden beim Eintritt gecheckt. Alkoholisierte Leute werden nicht eingelassen.
à Preise wie im letzten Jahr:
Geldpreise: à 50€ à 40€ à 30€ (UT)
Sachpreise: Gutscheine Saturn à 30€ à 20€ à 15€ (UL)
Kino-Gutscheine à 10€ à 10€ à 10€ (Kat.A) (UL)
Espenmikros: 2goldene / 2silberne / 2bronzene
Espen-CDs: 2 goldene als Nachwuchspreis
Urkunden für Plätze
Teilnehmer-Urkunden (nur für Finalisten)
à goldene, silberne, bronzene Flashcups (für 2 Wettbewerbe)
√ à CDs als Deko in Raum, von Decke und an Bühne
(Auftrag an alle: alte CDs sammeln), Disco-Kugel, Lichteffekte(UT)
√ à die fertigen Dinge anderswo lagern. UT Absprache mit Hausmeister wg. Kühltruhe
√ à Sanitätsdienst wird über Fr. Wecker organisiert (AH)
√ à nicht nötig laut Rücksprache mit Hausmeister, der auch Sicherheitsbeauftragter der Schule ist.
√ à Bühne: Dreidimensionale S-M-T-W-Buchstaben
weiß bekleben à TH/6a
√ à Problem unterer Vorhangabschluss der Bühne (AO)
à 50 VIP-Bänder „music-store“ mit „Aktiven-Karte“ wird bestellt (UT)
√ à Eintrittskarten hat AO organisiert
werden fälschungssicher gelocht (UT/6a)
à alle Lehrer erhalten eine Freikarte und besondere Einladung (TH)
√ à Am Ende soll wieder eine Überraschung warten.
à Kasse: BW / Herr K. (–Mediencenter) / WT (AT klärt mit ihrem Mann) / Fr. Funk ?
UT bringt größere Beträge immer ins abgeschlossene Schulgebäude
à Unterstützung am Eingang: Herr Ritter
à Backstage: AO / AT
à Beamer/Foto: UL / KL (Katrin Laubach)
à Flashcup-Wettbewerb: LZ + ?
à Kontaktperson Jury + Presse + Essensmarken für die Aktiven: (ÜG)
à Bühne: Technik-Team (UT)
à Technik: Technik-Team (UT)
à “Springer“: UT
à Mensa: Frau Talu
Folgende Dinge sind zu besorgen bzw. mitzubringen:
AT: Gummibärchen / CDs zum Aufhängen
UT: Sprühlacke / Kordel o.ä. / Scheren / Espen-Mikros / 2 goldene CDs / 2 goldene Espenmikros / 2 silberne
Espenmikros / 2 bronzene Espenmikros / 2 goldene Flash-Cups / 2 silberne Flash-Cups / 2 bronzene Flash-Cups /
Geld-Kassette + Wechselgeld (UT) / kleine Stoffbeutel / diverse Lichtmischer + Lichtschlauch / Draht / Zange /
Ersatzmikrofone / Batterien bzw. Akkus / Urkunden Flash-Cups / Urkunden Teilnehmer SMTW / Urkunden
Preisträger SMTW / Verpflegungsgutscheine für die Aktiven inkl. Helfer-Team: Getränk + Pizzastücke /
Eintrittskarten / Buchstabenstempel / Jury-Bögen / Geldpreise / CDs zum Aufhängen /
VIP-Bänder / Stoffe zum Abhängen
AO: 2 Stempelkissen mit grüner Farbe / CDs zum Aufhängen
UL: Gutscheine Saturn / Gutscheine Kino / CDs zum Aufhängen
BW: CDs zum Aufhängen
AH: Moderationstexte / CDs zum Aufhängen
LZ: Flash-Cups + Zubehör / CDs zum Aufhängen
ÜG: CDs zum Aufhängen
Nächstes Vorbereitungstreffen als Abschlussessen am 20.6.2007 in der Vitrine
Das veranstalten wir im Schuljahr 2007/2008
à Adventsbesinnung 5. Jg. (am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien)
à Altweiberfete (Altweiberdonnerstag)
à S-M-T-W 2008 Anfang Mai (9.5.2008? es soll wieder ein Freitag sein! Aufbau Donnerstagnachmittag und Freitag)
[Meldebeginn kurz nach Karneval / Meldeschluss vor den Osterferien / Proben direkt nach den Osterferien –
möglichst viele dienstags, damit der Mensabetrieb möglichst wenig gestört wird -]
UT klärt die Termine im Vorfeld mit der Schulleitung ab, damit sie von Anfang an im Terminkalender stehen und alle schon zu Anfang des Schuljahres informiert sind und vor allem die Mensa frei für uns ist.

Protokollant: Udo Thäsler